Skip to main content

Tommy Hilfiger

Tommy Hilfiger Logo

Thomas Jacob Hilfiger (besser bekannte als Tommy Hilfiger wurde am 24.03.1951 in New York geboren und ist ein US-amerikanischer Modedesigner. Sein Logo wurde vom Flaggenalphabet inspiriert und trägt sein Monogramm. Bereits mit 17 fing Tommy Hilfiger in der Modebranche an. Er kaufte Jeans und Schlaghosen in New York, veränderte sie nach seinen Vorstellungen und verkaufte sie in seinem Ort Elmira…(unten weiterlesen)


Tommy Hilfiger VICTORIA 2D, Damen Sneakers, Weiß

ab 44,56 € 59,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Tommy Hilfiger HARRY 9D, Herren Sneakers, Weiß

ab 24,45 € 27,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Tommy Hilfiger 2D, Herren Slipper, Weiß

ab 49,90 € 64,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Doch eigentlich wollten seine Eltern, dass er Ingenieur wird. Doch Tommy Hilfiger hatte andere Pläne. Er eröffnete, zusammen mit zwei Freunden und jeweils 150 Euro Startkapital die Boutique People´s Place in Elmira. Der Laden sog sämtliche Jugendliche aus der Umgebung an. Doch dank des veränderten Kaufverhaltens kam seine Boutique nicht mit den großen Kaufhäusern mit und sie wurde geschlossen. Obwohl Hilfiger ab diesem Zeitpunkt insolvent war, lehnte er die Zusammenarbeit mit Calvin Klein und Perry Ellis ab. Er wollte sich auf das Entwerfen eigener Kleidung konzentrieren. 1985 gelang ihm die Gründung der Tommy Hilfiger Corporation, mit der er erstmals Kleidung unter dem Namen Tommy Hilfiger herausbrachte. So machte die Firma bereits 1990 25 Millionen Euro Umsatz und ging bereits ein Jahr später an die Börse. 1995 wurde Tommy Hilfiger als Menswear Designer of the Year (deutsch Designer des Jahres für Herrenmode) ausgezeichnet. 2005 verkaufte er sein Unternehmen blieb jedoch Director des Unternehmens, Ehrenvorsitzender des Verwaltungsrates und Chef-Designer. Er erhielt den Bambi in der Kategorie Mode im Jahr 2010.

Tommy Hilfiger

Tommy Hilfiger
Von Saloca – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=10226787


Tommy Hilfiger unternahm schon immer mit seiner Mode eine reise in die 50er Jahre der amerikanischen Universitäten und lässt dabei jungen Menschen den Geist dieser zeit spüren. Seine Mode wird von College-Look inspiriert und er die Stilrichtung Preppy Chic bekam durch ihn eine neue Bedeutung. Denn Tommy Hilfiger entwarf Kleidung, die damals nur von jungen, amerikanischen Privatschülern getragen wurde. Er entwarf Polohemden, Chinos oder Kaschmirpullover, aber nicht mehr mit dem elitärem, spießigen Touch, weshalb seine Mode nun mehr nicht nur von einer kleinen, konservativen Schicht getragen wurde. Seine Mode bekam einen legeren Charakter und kann von jedem getragen werden.