Skip to main content

Vans

Vans Logo

Der amerikanische Sportschuh-Hersteller Vans hat hauptsächlich Produkte wie Sneaker für Trendsportarten wie Skateboarden, Snowboarden oder BMX im Sortiment.

Ursprünglich hieß die Marke „Van Doren Rubber Company“. 1966 wurde von Paul Van Dooren mit seinem Partnern Jin Van Doren, Gordy Lee und Serge D’Elia in Kalifornien der erste Vans Shop eröffnet.

 


Vans SLIP-ON 59, Unisex-Erwachsene Sneakers, Weiß

69,00 € 70,58 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Vans SK8-Hi Unisex-Erwachsene Sneaker, weiß

ab 49,90 € 79,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Vans OLD SKOOL Unisex-Erwachsene Sneakers, Weiß

ab 25,15 € 59,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Vans Era Unisex-Erwachsene Sneaker, Weiß

ab 39,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Vans CLASSIC SLIP-ON, Unisex-Kinder Sneaker, Weiß

40,00 € 45,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Vans Classic Slip-On: Unisex-Erwachsene Sneaker, Weiß

ab 38,99 € 65,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
VANS Authentic Sneaker weiß

ab 29,90 € 44,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Vans sind auch bei Skatern sehr beliebt

Vans sind auch bei Skatern sehr beliebt
Von Pedro Ribeiro Simões from Lisboa, Portugal – Speed, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=34274267

So designten sie den ersten Schuh der speziell zum Skateboarden konzipiert war: der Hi-Top von Vans (heute heißt er Sk8-Hi). Und das geschah bereits 1966! Er ist von Aussehen ähnlich den Chucks von Converse aber deutlich fester und stabiler und damit besser zum Skateboarden geeignet.

Erst 1976 kam der erste Skaterschuh mit zwei Farben von Vans auf dem Markt. Er war rot und blau.

Vans slip-on mit Karomuster

Vans slip-on mit Karomuster
Von Stefan Riepl (Quark48) – Selbst fotografiert, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=13825242

Heute sind vor allem die Vans slip-on weltbekannt. Dies sind Low-Top-Sneaker ohne Schnürsenkel zum reinschlüpfen. Sie begannen ihren Siegeszug in der Punk- und Emoszene, sind mittlerweile aber auch als Lifestyleschuh sehr beliebt. An bekanntesten ist hier wohl der Slip-on mit schwarz-weißem Karomuster (Checkerboards). Doch ähnlich wie bei den Chucks gibt es auch bei den Vans slip-on mittlerweile eine riesige Auswahl an Designs und Farben.

 

Mit einem Vertreibsnetz, das sich über 50 Staaten in den USA und 190 eigenen Vans Stores ersteckt (Vans Of The Wall). „Of the Wall“ hat dabei die umgangssprachliche Bedeutung von „verrückt“ oder „irre“.

Vans sind mittlerweile totale Trendschuhe und dürfen vor allem bei jungen Leuten in keinem Schuhschrank mehr fehlen. Dafür haben auch Serien wie „O.C. California“ oder Filme wie „Fast and Furious“ gesorgt, in denen Schauspieler oft Vans trugen.

 

Beliebte Modelle von Vans sind Vans slip-on, Vans Authentic, Vans Era, Vans Old Skool und Vans SK8-Hi. Alle Modelle gibt es auch als weiße Sneaker.

Verschiedene Vans Modelle

Verschiedene Vans Modelle
Von I, Talgraf777, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2307917

Vans, die originale Action Sports Footwear und Apparek Company ist eine Marke der VF Corporation (NYSE: VFC) und hat nicht nur Footwear sondern auch Apparel und Accessoires in ihrem Sortiment welches über firmeneigene und eigenständige Retailer vertrieben wird. Weltweit sind es über 450 Stores die zu VF Outdoor gehören oder von ihr geleitet werden.  Vans fördert durch den Support von Boardern und Bikern weltweil den Action Sports-Lifestyle durch progressive Eventreihen wie den Vans Triple Crown of Surfing®, den Vans   Downtown Showdown, die Vans Warped Tour® und den angesehensten Surf-Contest Vans US Open of Surfing und Vans‘ stationären kulturellen Schmelzpunkt – dem House of Vans in NYC und London, UK.