Skip to main content

Weiße Sneaker reinigen mit Hausmitteln und Co.

Es gibt einige nützliche Tipps um weiße Sneaker sauber zu bekommen

Es gibt einige nützliche Tipps um weiße Sneaker sauber zu bekommen
Bild: Unsplash/ pixabay.com /CC0 1.0

Nichts ist ärgerlicher als Schmutz auf seinen weißen Sneakern. Sind deine Sneaker schon Beige anstatt Weiß? Dann zeige ich dir heute ein paar einfache Tipps, Hausmittel und tolle Produkte, mit denen du deine weißen Lieblings-Sneaker wieder zum Strahlen bringst. Doch achte dabei immer auf das Material, du benötigst bei Leder oder Leinen jeweils eine andere Herangehensweise um deine Sneaker wieder sauber zu kriegen.

Weiße Stoff-Schuhe oder Sneaker aus Leinen wie z.B. Chucks reinigen:

Tipp 1: Zahnpasta und Spülmittel
Spülbürste in Wasser einweichen. Mit kreisenden Bewegungen einen Tropfen Spülmittel mit der Spülbürste in den Stoff deiner Sneaker einarbeiten. Den Schaum mit einem Handtuch abtropfen und das Gleiche mit der Zahnpasta wiederholen und nach den abtupfen für einige Stunden trockenen lassen.


Tipp 2: Backpulver und Spülmittel

Backpulver kann zum Reinigen von weißen Sneakern benutzt werden

Backpulver kann zum Reinigen von weißen Sneakern benutzt werden
Bild: evitaochel/ pixabay.com /CC0 1.0

Backpulver uns Spülmittel etwa zu gleichen Teilen in ein Glas geben und verrühren. Mit einer alten Zahnbürste in keinen, kreisenden Bewegungen verteilen. Eignet sich auch für die Gummisohle. Kurz einwirken lasen und die Reste mit einem feuchten Tuch abwischen. Danach sollten deine Sneaker wieder wie neu aussehen.


Tipp 3: Babypuder
Bei diesem Trick mischt man Babypuder und Wasser im Verhältnis 1:1 und verteilt dies mit einer Bürste mit kreisenden Bewegungen. Danach die Babypuderreste mit einem feuchten Tuch abnehmen. Die weißen Sneaker mit einem Föhn trocknen und schon sind sie gereinigt.


Tipp 4: Die gute alte Waschmaschine.

Sneaker bei höchstens 30 Grad waschen

Sneaker bei höchstens 30 Grad waschen
Bild: Peggy_Marco/ pixabay.com /CC0 1.0

Dies kann aber zu Flecken führen oder der Schuh verliert seine Form. Wenn, dann nur bei 30 Grad, im Schonwaschgang und am bestem im Wäschesack waschen. Sneaker aus Leder gehören nicht in die Waschmaschine.



Tipp 5: Staub macht Stoff-Schuhe und Sneaker aus Canvas-Leinen schnell grau.

Bürste sie also regelmäßig mit deiner Handbürste ab und stell sie am besten in einen Schrank, damit sie etwas vor Staub geschützt sind. Hartnäckiger Staub lässt sich mit einer Fussel-Bürste entfernen.


Spezielle Tricks zur Reinigung der Gummi-Sohlen und Gummi-Kappen deiner Chucks:

  • Nagellackentferner reinigt die Gummi-Kappen oder Ränder der Sohlen besonders gut.
  • Bleichmittel: Ruhig etwas einwirken lassen. Vorsicht! Handschuhe tragen und nicht auf andere Oberflächen oder eure Kleidung tropfen lassen!
  • Schmutzradierer (findest du hier), kurz unter Wasser halten, ausdrücken und sanft die verschmutzten Stellen bearbeiten.
  • Babyfeuchttücher: Besonders schonende Variante für besonders empfindliche Sneaker.

Erfahre wie du deine weißen Sneaker richtig reinigst

Erfahre wie du deine weißen Sneaker richtig reingist
Bild: Greyerbaby/ pixabay.com /CC0 1.0

Weiße Leder-Sneaker reinigen

Damit weiße Sneaker aus Leder Weiß bleiben heißt es schon am Anfang: pflegen!
Imprägniere sie. Auch wenn dies keine Schmutzabwehr ist, schützt das Spray vor Nässe und leichten Verschmutzungen. Außerdem schützen Feuchtigkeitscremes deine Sneaker aus Leder vor dem Austrocknen. Denn Leder ist nichts anderes als Tierhaut die auch Pflege braucht.

Weiße oder farblose Schuhcremes schützen schon vor dem dreckig werden! Hier findest du welche in unserem Shop.

Tipp 1: Scheuermilch und Schwamm:
Aber Vorsicht, fang mit einer erbsengroßen Menge Scheuermilch an und benutze keinen farbigen Schwamm, da dieser abfärben kann.

Tipp 2: Sneaker White
Speziell für Glattleder entwickeltes Mittel welches gleichzeitig die weiße Farbe auffrischt.

Passende Produkte:

 


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *